Bike-Biathlon zum 100-jährigen Jubiläum

BRAUERSCHWEND – Die 8. Auflage des Brauerschwender Bike-Biathlons startet im Rahmen des Festwochenendes zum 100-jährigen Jubiläum am kommenden Samstag, 28. September, an der Volkshalle in Brauerschwend. Dabei heißt es Radfahren und Schießen – und notfalls Strafrunden absolvieren. Los geht es für die Teams um 16 Uhr. Bereits ab 14 Uhr besteht die Möglichkeit zum Einschießen und Trainieren – zeitgleich startet der erste Bambini-Biathlon rund um den Kunstrasen mit Kegel-Schießen für Kinder bis 8 Jahre. Die Rennen werden als Teamstaffel durchgeführt. Die Wertung erfolgt in Zweierteams und nach Altersgruppen (8 bis 13, 14 bis 17, 18 bis 39, 40 bis 59 und ab 60 Jahren). Aktive Sportler absolvieren fünf Runden zu je 3,8 Kilometern Länge mit vier Schießeinlagen (jeweils fünf Schuss), Hobbysportler schießen nur zweimal und absolvieren drei Runden. Die Startgebühr beträgt für Teams sowie Schüler und Jugendliche vier Euro, für Damen und Herren jeweils 8 Euro. Interessierte können sich bis Freitag, 27. September, 18 Uhr per E-Mail unter info@tv-brauerschwend.de anmelden.

Das Anmeldeformular kann unter http://tv-brauerschwend.de/wp-content/uploads/2019/09/Bike-Biathlon-Ausschreibung-2019.pdf heruntergeladen werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich am Veranstaltungstag bis 14 Uhr direkt vor Ort anzumelden. Zuschauer können erstmals die Schießeinlagen auf einer Videoleinwand in der Volkshalle live mitverfolgen.

Oberhessische Zeitung 23.09.2019
Foto: Perkuhn